Was ist das?

Der Physiokey ist ein Gerät, das über biofeedbackgesteuerte Impulse die Selbstregulation im Körper steuert. Es hat einen Einfluss auf das vegetative Nervensystem und somit auf die körpereigenen Regulationsvorgänge. Dadurch werden die Abwehrkräfte des Körpers gestärkt und dem Körper wird ein Weg zur Selbstheilung aufgezeigt.

Ziel der Therapie ist eine rasche Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung.

 

Funktionsprinzip

Der Physiokey misst ständig Haut-und Gewebswiderstände, so dass sich jedes von ihm gesendete Signal individuell an die Körpersituation anpasst.

Sobald der Physiokey Hautkontakt hat, wird der erste Impuls abgegeben. Die Rezeptoren der Haut verarbeiten diesen Impuls und leiten die Information über die spinale und neurohumorale Ebene weiter. Die dadurch entstehende Antwortreaktion in Form einer Gewebedämpfungseigenschaft wird in Mikrosekunden vom Physiokey gemessen und dementsprechend wird die erneute Impulsabgabe angepasst. So tritt der Physiokey mit dem Körper in einen Dialog, der in Mikrosekunden abläuft.

 

Ablauf einer Behandlung

 

Die Therapie ist eine sanfte Form der Regulationsmedizin. Die Art der Behandlung wird durch das Empfinden, die Wahrnehmung und die Antwort des Patienten mit gesteuert.

 

Zu Beginn einer Behandlung wird immer das Problem aufgesucht, das gerade im Hier und Jetzt akut ist. Dies bildet den besten Einstieg auf dem Weg der Selbstregulation.

Der Therapeut geht mit dem Physiokey auf die betroffene Region und stellt die Behandlungsenergie nach der Empfindung des Patienten ein, einem leichten angenehmen Kribbeln. Die Stärke kann sich täglich und auch im Tagesverlauf ändern, da der Körper ständig versucht sich zu regulieren. Mit dem Physiokey wird dieser Bereich und evtl. noch andere Regionen bearbeitet, bis eine Veränderung von Patient und Therapeut zu spüren ist.

Ziel ist es, dem Körper mehr Dynamik und dadurch mehr Adaptationsmöglichkeiten zu geben. Dazu bietet der Physiokey eine Vielzahl von Möglichkeiten.

 

Bei der nächsten Behandlung wird wieder nach der aktuellen Situation gefragt und in dem Bereich gearbeitet, der im Hier und Jetzt Beschwerden verursacht. Entsprechend wird auch wieder ganz individuell an die momentan Situation die Energie eingestellt. Es wird also immer von dem Ist-Zustand ausgegangen.

Weitere Informationen:

www.keyserie.com

www.scenar.ch

Mitglied im Verband der Osteopathen

Deutschland e.V.